Bürgerschützenverein Flüren e.V. gegründet 1895

Aufgrund der „Corona-Krise“ mussten wir schweren Herzens in diesem Jahr unser 125. Jubiläumsschützenfest absagen, da die Gesundheit aller Vereinsmitglieder, der Angehörigen sowie der Gäste vor allem Anderen Vorrang hat! 

Der Vorstand hat zum Schützenfesttermin einen Videoclip erstellt und es sich nicht nehmen lassen, unserer gefallenen Kameraden aus dem 1. und 2. Weltkrieg, sowie unseren verstorbenen Kameraden des letzten Schützenjahres mit einer Kranzniederlegung zu ehren. 


Videoclip zum 125. Jubiläumsschützenfest 2020













Kranzniederlegung zum 125. Jubiläumsschützenfest 2020













Vorwort


Der Bürgerschützenverein wurde am 6. Oktober 1895 gegründet. Die damals ca. 300 Einwohner Flürens, davon 63 Schützen, konnten wohl kaum ahnen, welche Entwicklung der Verein nehmen wird. 

Nach den beiden verheerenden Weltkriegen war die  Planung und Erstellung der zukünftigen neuen Heimat des Bürgerschützenverein eine  der größten Herausforderungen. 1997 war es dann endlich soweit. Nach nur knapp drei Jahren Bauzeit konnte die Bürgerhalle durch tatkräftiger Unterstützung vieler Schützen eingeweiht werden und ist seit dem Mittelpunkt des Vereinsleben. 

Heute zählt unser Verein ca. 450 Mitglieder und die zahlreichen Aktivitäten haben ihn zu einem festen Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Flüren werden lassen. Die Fahneninschrift „Ordnung, Einigkeit und Frohsinn“ dient seit Gründung allen Mitgliedern als Motivation für zukünftige Aufgaben. 


Mit Schützengruß 

- der Vorstand - 

Tambourkorps Flüren
Facebook
Aufnahmeantrag

Aufnahmeantrag

Änderungsantrag

Änderungsantrag

Schießvollmacht

Schießvollmacht

Pächter: Maggie & Wolfgang Pehl 


Tel.: 0281 9722951 oder 0176 54548242 

Bürgerhalle Tel.: 0281 7872 


E-Mail: info@buergerhalle-flueren.de 

Website: www.buergerhalle-flueren.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK